Am 11. November von 10.00 – 16.30 Uhr veranstaltet der BDP im Haus der Psychologie in Berlin den diesjährigen Tag der Psychologie zum Thema „Psychologie in der digitalisierten Welt“. Mit Expertinnen wird es in Panels und Workshops unter anderem um die Frage gehen:

  • In welche Richtungen bewegt sich die Digitalisierung konkret und welche Herausforderungen stellen sich der Profession?
  • Auf welche Weisen wird sich die Expertise von Psychologen/innen in diesem umfassenden Wandlungsprozess artikulieren?
  • Brauchen wir einen „digitalen Arbeitsschutz“?
  • Welches Potenzial haben Soziale Netzwerke als (Werbe)Plattform für Psychologinnen und Psychologen?
  • Wohin geht die Reise bei den Entwicklungen zur künstlichen Intelligenz für Training und Eignungsdiagnostik?

Seien Sie dabei und diskutieren Sie mit!

Fortbildungspunkte werden beantragt