BDP-Bericht 2018

Im Rahmen des Tags der Psychologie 2018 stellt der BDP seinen neuen BDP-Bericht vor, der sich dem Themenfeld Digitalisierung und Psychologie widmet.
Die BDP-Berichte erscheinen seit 2007, beleuchten das Spektrum „Psychologie – Gesellschaft – Politik“ und jede Ausgabe untersucht ein für die Psychologie hochrelevantes Themenfeld.
Seither haben sich die Berichte mit Folgendem beschäftigt:

BDP-Berichte: Psychologie - Gesellschaft - Politik
2007: Kinder- und Jugendgesundheit
2008: Psychische Gesundheit am Arbeitsplatz
2009: Familien in Deutschland
2010: Psychologische Expertise für erfolgreiches Unternehmertum in Deutschland
2012: Die großen Volkskrankheiten
2013: Inklusion - Integration - Partizipation
2015: Quo vadis, Psychologie? Aktuelle Entwicklungen und Herausforderungen
2016: Älter werden - Gesund bleiben

Im BDP-Bericht 2018 vertiefen namhafte Autorinnen und Autoren Aspekte der Digitalisierung. Darunter befinden sich auch Personen wie Prof. Dr. Christiane Eichenberg und Markus Langer, die bereits beim Tag der Psychologie 2017 als Referierende der inhaltlichen Debatte wichtige Impulse gegeben haben.

Der Bericht wird am 12.10.2018 im Rahmen eines Fachgesprächs der Öffentlichkeit vorgestellt, an dessen Anschluss das erste offizielle Barcamp des BDP stattfindet.
Seien Sie dabei und diskutieren Sie mit uns!